Begleitung für Kinder mit Einschränkungen im Urlaub

Über Facebook, eine Quelle unendlicher Informationen, habe ich von dem Angebot erfahren.

Es ist eine Urlaubsbegleitung für Familien, die mit einem Kind mit Beeinträchtigung Erholung im schönen Harz finden möchten. Recha Gräbner ist die Ansprechpartnerin. Sie ist zu finden auf ihrer Seite Begleitung für Kinder mit Einschränkungen.

Sie begleitet und unterstützt Familien im Harz-Urlaub und bietet ebenso für die umfassende Erholung geeignete Ferienwohnungen an.

 

Viele Familien mit Angehörigen, die eine Beeinträchtigung haben, kommen nicht oft in den Genuss von gemeinsamer Erholung außerhalb des eigenen Wohnumfeldes. Es ist auch schwer, geeignete Urlaubsangebote zu finden, die für alle Familienmitglieder passend sind und nicht in unbezahlbaren Kosten enden.

 

Die Kosten für die Begleitung im Urlaub können gegebenenfalls über die Pflegekasse oder über das Bundesteilhabegesetz refinanziert werden. Recha Gräbner wird Ihnen gern bei der Beantragung behilflich sein und berät Sie umfassend.

 

 

Ihre Katja Hoffmann

_______________________________________

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich mit meinem Empfehlungsbeitrag keinen Verdienst in irgendeiner Weise erziele. Dieser Beitrag dient allein Informationszwecken für Besucher meiner Homepage und soll helfen, sich im Dschungel der Gesetze, Rechte, Leistungen und Angebote ein bisschen besser zurecht finden zu können.